PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tft als Spiegel


F4b1
24.02.2007, 10:41
Hallo

Habe mal nee frage geht soetwas
Bekomme ich soetwas eingetragen als spiegel ersatz?
Wenn ja auf was muss ich da achten also bj. midestfläche von display?
Vielleicht hat soetwas jemand schonmal gemacht und kann mir sagen was das in etwa kostet?

Gru ßFabi

Mad-Mike
24.02.2007, 13:51
Gut dass das mal einer schreibt!!
Will sowas Ähnliches in naher Zukunft auch mal versuchen!!

Los, Leute!!
Infos her am besten mit Gutachten und ABE :P :P

F4b1
24.02.2007, 14:02
jo eine gutachten oder abe währe nicht schlecht. :lol: :lol:

Kann es sein das es Brandy schon ab und an mal gemacht hat.

Mad-Mike
24.02.2007, 14:06
Gemacht ja!
Aber TÜV nein!
Hab ihn mal gefragt, hat nur den Kopf geschüttelt!
Aber des ding hinmachen und halt mal für alle Notfälle n "Ersatzspiegel" dabei haben!!!

freez
24.02.2007, 17:45
mh..gute frage..ich kann nächste woche mal mein tüver fragen..wie das beim moped is :D

MadSFP
24.02.2007, 19:04
Ich kann euch demnächst auch ein paar Infos geben, da ich da ebenfalls dran bin. Ist eines der Vorhaben für den nächsten Winter

Ein Problem weiß ich jetzt schon, wo sich der TÜV dran aufhängen wird. Und zwar die Stromversorgung. Wenn diese zum TFT, bzw. zur Kamera oder sogar beides ausfällt, ist die Funktion als Ersatzspiegel nicht mehr gegeben. Somit ein "Sicherheitsrisiko".
Man müsste es also fertigbringen, für den TFT und die Kamera (sofern sie nicht über die Signalleitung gespeist wird) eine Stromversorgung zu bewerkstelligen, die mindestens 2 Stunden hält, wenn das Bordnetz zusammenbricht, bzw. eine Sicherung ausfällt.

Allerdings müsste man die Schaltung realisieren, die sofort beim Ausfall der Stromversorgung, auf Notstrom übergeht und zeitgleich auch ne Kontrolleuchte angeht, damit man weiß, das ein Fehler in der Stromversorgung vorliegt.

Ein anderes Problem stellt die Lagerung des TFT dar. Da die TFT doch relativ empfindlich sind (mal von dem nicht vorhandenen Spritzwasserschutz ganz abgesehen...lässt sich durch ne Plexiglasscheibe beheben), müsste man diesen extrem Schwingungsarm lagern. Also wirklich gedämpft aufhängen.

Nächste Problem ist, das die TFT starke Temperaturschwankungen nicht sonderlich gut abkönnen. Ich denke nicht, das es dem TFT gut bekommt, wenn er Stundenlang in der Prallen Sonne steht. Zumal es dann ja auch noch zusätzlich unter der Plexiglasabdeckung, für den Spritzwasserschutz, zur Bildung von Kondenswasser kommen kann. Selbiges ist auch nicht sonderlich fördernd für den Monitor.
Problem könnte man durch geziehlte Lüftung des Systems umgehen.

Zumal es damit ja auch nicht getan ist. 1 kamera reicht nicht wirklich aus. Es sei denn, man macht ein "Fisheye" drauf, um nen größeren Betrachtungswinkel zu erreichen (man muss ja 2 Spiegel ersetzen). Also 2 kameras. Je mehr Teile, desto mehr Fehlermöglichkeiten.
Dann sollten die Kameras auch noch gegen Kleinteile geschützt sein, wie z.B. kleine Steinchen, die über die Karkasse des Reifens nach oben geschleudert werden könnten.
Und dann müsste noch zusätzlich eine art Reinigungsfunktion der Abdeckung der Kamera vorhanden sein, um bei eventueller Verschmutzung die Optik wieder reinigen zu können.

Es zieht also alles eine art Rattenschwanz hinter sich her. Darin sehe ich das ganze Problem der geschichte.
Hab mich im Winter 2005 auf 2006 damit beschäftigt, weil ich das auch vorhatte. Aber durch den ganzen Riesenakt, lohnt sich das alles wiederrum nicht so sonderlich.

Kurzum.....ich denke einfach, der Aufwand ist zu heftig, das man das wirklich auf LEGALEM Weg eingetragen bekommt.
Wenn jemand anderer Meinung ist, oder sogar detailierte Aussagen des TÜV´s hat, immer her damit. So ganz vom Tisch ist das vorhaben noch nicht

SVburner
24.02.2007, 19:50
Danke Mäd, schön beschrieben, ich denke das Temperaturproblem und Vibration ist mit das größte Problem.
mehr was für Showbike´s nicht alltags/fighter tauglich.

cu Rainer

Mad-Mike
24.02.2007, 23:57
Wär halt ne Überlegung wert, des ganze Ding einzubauen und im Falle einer Kontrolle und zum Tüv "schnell" anbaufähige Originalos dabei zu haben!!

MadSFP
25.02.2007, 11:44
Klar.....das hätte auf alle Fälle was, so nen schönen kleinen TFT einzubauen.
Zur Not kann man ja noch ein "Streetfighter-Topcase" bauen und dort die PS2 mit 2 Controllern unterbringen. Dann wirds einem auf nem Treffen auf alle Fälle NIE langweilig :lol: :lol: :tongue2:

Spaß beiseite. Fürn Show-, Projekt-, Custombike wäre das bestimmt was. Aber im alltagsbereich würde das Teil bestimmt schnell den geist aufgeben

F4b1
25.02.2007, 14:34
Dann machst dir noch einen subwoofer ins rad denn du mit wirelesslankabel anschließen tust :lol: :lol:
Dann haste denn 1000Wattbasmaschine.

Spaß bei seite.
Reizen würde mich soetwas schon aber wenn das dann nach einem 1/4 Jahr denn geist auf gibt bringt das dann auch nicht viel.

Mad-Mike
26.02.2007, 13:09
Andernseits kosten die TFT`s ja nicht mehr viel!!
Muss man halt gleich n 5er-Pack rauslassen :P

robin
26.02.2007, 18:21
Also über die Vibrationen würd ich mir keine Sorgen machen.
Die Roadbooks/ Navis bei den ganzen Ralleys sind mit TFT Display und die halten auch. Du bekommst ja auch Navis für Motorräder und die halten auch. Die Hitze wird da wohl das größere Problem sein.

Gruß Robin

freez
26.02.2007, 21:15
allso.......mein tüver der hatte nur ein breites grinsen im gesicht als ich ihm das erklärt habe heute :-) hehe...er meinte geil......von ihm aus ein ja.... nur muß er mal schauen weil die "spiegel" "expliziet" in der stvzo aufgeführt sind..was da machbar is...in wiefern man das umgehen kann oder auslegen kann....

F4b1
04.03.2007, 18:41
hi Freeze

Haste schon etwas neues gehört von deinem tüv wegen tft als spiegel.

Gruß F4b1

donmasuch
04.03.2007, 18:45
was für ein blödsin !!!!!